In unserem pastoralen Raum finden in diesem Jahr Wahlen zu den neuen Gremien statt. Alle Infos dazu finden Sie hier

Fördervereine

Verein Freunde der St.-Marien-Kirche in Berlin-Spandau e.V.

Der Verein Freunde der St.-Marien-Kirche in Berlin-Spandau wurde auf Initiative des damaligen Pfarrers Ulrich Weidel 1985 gegründet und am 20. März 1986 in das Vereinsregister beim AG Charlottenburg eingetragen. Zweck des Vereins ist die  Erhaltung und Instandsetzung sowie Modernisierung der kirchlichen Gebäude und Anlagen und die Förderung des Gemeindelebens. Der Verein wirkte mit bei der Kirchenrenovierung und der Anschaffung neuer Kirchenfenster in St. Maria, Hilfe der Christen ab 1999.

Ganz aktuell hat der Verein die große Aufgabe übernommen, sich um die Finanzierung der anstehenden Sanierung der Orgel in der Pfarrkirche St Marien kümmern.

Diese Sanierung ist längst überfällig: Die feuchte Luftumgebung und Schimmelbefall haben dem Instrument in den letzten Jahrzehnten deutlich zugesetzt und zu einem schleichenden Verfall geführt. Eine umfassende Reinigung, die technische Generalüberholung und Arbeiten an der elektrischen Sicherheit sind nicht weiter aufschiebbar. Gleichzeitig soll die Klangkraft des Instruments durch einen Umbau des Spieltisches deutlich verbessert werden.
Die Kosten werden sich auf knapp 300.000 Euro belaufen, die von der Gemeinde refinanziert werden müssen.
Der Verein will sicherstellen, dass Zahlungen regelmäßig erfolgen und nicht nur sporadisch. Eine Mitgliedschaft für beispielsweise etwa 10 Euro monatlich garantiert, dass die Orgelsanierung auf ein sicheres Fundament gehoben wird. Die Höhe des Beitrags ist frei wählbar.

Die Orgel von St. Marien braucht Ihre Unterstützung. Der Verein Freunde der St.-Marien-Kirche freut sich auf zahlreiche neue Unterstützer.

Kontaktformular: /cms/userdata/Kcfinder/files/Beitrittserklaerung%284%29.pdf

Bankverbindung für Spender:

Verein Freunde der St. Marienkirche in Berlin-Spandau e.V.

DE09 1009 0000 5866 8950 09

 

Förderverein Pro Ecclesia Hakenfelde e.V.

Der gemeinnützige Förderverein „Pro Ecclesia Hakenfelde e.V.“ wurde auf Initiative des damaligen Pfarrers der St. Lambertus Gemeinde, Dieter Wortmann, im Jahr 1974 gegründet. Der Verein unterstützt die katholische Kirchengemeinde Maria, Hilfe der Christen an den Gottesdienststandorten St. Lambertus und St. Elisabeth in Spandau-Hakenfelde.

 

Auf der Grundlage der Satzung des Vereins werden nach Antrag der Gemeindeleitung Aufgaben und Vorhaben finanziert, die von der Kirchkasse nicht oder nur zum Teil getragen werden können. Beispielsweise übernimmt der Verein einen Anteil an den Personalkosten der Pfarrsekretärin, des Küsters und des Kirchenmusikers, unterstützt Anschaffungen notwendiger Gerätschaften wie Spülmaschine und Kochherd und bezuschusst Aktivitäten der Kinder- und Jugendarbeit.

 

Der Verein hat es ermöglicht, dass in St. Lambertus eine klangvolle Orgel den Gemeindegesang im Gottesdienst begleitet.

 

Mit Ihrer Mitgliedschaft oder Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, den Standort Hakenfelde zu sichern und lebendig zu halten.

 

Bitte werden Sie Mitglied im Förderverein, damit wir weiterhin Projekte finanziell unterstützen können. Der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft ist ab einer Mindestbeitragshöhe von 10 Euro frei wählbar.

 

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und daher berechtigt, steuerwirksame Spendenbescheinigungen auszustellen.

 

Beitrittserklärungen erhalten Sie von den Vorstandsmitgliedern des Fördervereins oder auf Wunsch auch per Post.

 

Anregungen und Fragen richten Sie bitte an die Vorstandsmitglieder:

Michael Drößler
Tel. 030  363 60 31
Philipp Abromeit
Tel. 0151  12 01 70 72
Uli Preller
Tel. 030  375 21 39

Unsere Kontoverbindung lautet:
Pro Ecclesia Hakenfelde e.V.
Pax Bank Berlin
IBAN: DE79 3706 0193 6002 7720 17
BIC: GENODED1PAX




Stand: 29.09.2022 18:25